Einsatz 1-2020

Datum 26.04.2020 13:03 Uhr

Alarmstufe 0 Feuerwehr Ramsen-Buch

Nachalarmierung Alarmstufe 1 Feuerwehr Ramsen-Buch

Alarmmeldung: Wasserleitung geborsten, Wasser fliesst in Keller

Vor Ort stellte der Einsatzleiter eine aus der Strasse austretende Wasserfontäne fest, welche sich durch Risse in der Strasse drückte. Das Wasser lief durch die abfallende Strasse in ein überdachtes Carport und in einen Keller. Der Wasseraustritt konnte schnell durch die herbeigezogenen Kräfte des Werkhofes gestoppt werden. Dadurch, dass das Schadenausmass nicht sofort ermessen werden konnte, entschied sich der Einsatzleiter dazu, mehr Einsatzkräfte hinzuzuziehen und die Alarmstufe 1 nachzualarmieren.

Nachdem der Pikettdienst des EKS das betroffene Gebäude stromlos geschaltet hatte, konnte das Ereignis bewältigt und das eingetretene Wasser abgepumpt und mit dem Wassersauger aufgesaugt werden.

Einsatz 17-2019

Datum 28.11.2019 17:41 Uhr

Alarmstufe 0 Feuerwehr Ramsen-Buch

Alarmmeldung: Türöffnung für Sanität

Vor Ort musste das Fenster zur Wohnung über eine Leiter eingeschlagen werden, um den Zugang sicherzustellen.
Anschließende Übergabe an die Sanität.

Einsatz 15-2019

Datum 15.09.2019 17:10 Uhr

Alarmstufe Firstresponder

Gemeindegebiet Ramsen

First Responder

Einsatz 12-2019

Datum 09.08.2019 18:48 Uhr

Alarmstufe 0 "Personen im Lift eingeschlossen"

Die Feuerwehr Ramsen-Buch wurde am Freitagabend zur Befreiung von feststeckenden Personen in einem Lift alarmiert.

Vor Ort konnten die 2 Personen und der mit Ihnen festeckende Hund aus dem Lift befreit werden.Verletzt wurde niemand.

feuerwehrfahrzeug einsatz12lift einsatz12

Einsatz 11-2019

Dienstag 23. Juli 2019 - 03:54 Uhr

Alarmstufe: 1 Rauchentwicklung in Waschküche

In der Nacht auf Dienstag (23.07.2019) kam es in einem Zweifamilienhaus in Ramsen zu einem Brand in der Waschküche. Personen wurden dabei keine verletzt. Die Brandursache dürfte ein technischer Defekt sein.

Anlässlich eines Toilettengangs um 03.45 Uhr am Dienstagmorgen (23.07.2019) bemerkte ein Bewohner Rauchgeruch in einem Zweifamilienhaus in Ramsen. Bei der Nachschau stellte er fest, dass die Rauchentwicklung aus der Waschküche immer stärker wurde. Daraufhin weckte er die vier weiteren Bewohner auf und alle konnten die Liegenschaft unverletzt verlassen. 11 ausgerückten Einsatzkräfte der alarmierten Feuerwehr Ramsen/Buch konnte den Brand rasch löschen.

Gemäss ersten Ermittlungen des Kriminaltechnischen Dienstes der Schaffhauser Polizei dürfte es sich um eine technische Brandursache beim Boiler handeln. Die Bestimmung der Schadenhöhe ist Gegenstand laufender Ermittlungen.

Im Einsatz standen nebst Angehörigen der Feuerwehr Ramsen/Buch auch Einsatzkräfte der Schaffhauser Polizei.

(Textquelle Polizei Schaffhausen)

Polizei Schaffhausen

Einsatz2019