Waldbrandgefahr

Waldbrandgefahr

Die anhaltende Trockenheit hat im Kanton Schaffhausen wie in anderen Teilen der Schweiz die Wald- und Flurbrandgefahr erhöht. Entsprechend wurde die Waldbrand-Gefahrenstufe von "mässig" auf...

Öffentliche Einsatzübung

Öffentliche Einsatzübung

Am Freitag, 6. Juni 2018 findet eine öffentliche Einsatzübung der Feuerwehr Ramsen-Buch statt. Wir üben den Einsatz im Durchgangsheim für Asylbewerber in Buch (Friedeck). Über einen Besuch würden...

Einsatz 7-2018

Einsatz 7-2018

Montag, 27. Juni 2018 - 14:46 UhrAlarmstufe 0 Einrücken ins Magazin  

Einsatz 6-2018

Einsatz 6-2018

Montag, 18. Juni 2018 - 20:04 UhrAlarmstufe 2 Fahrzeugbrand in Tankstelle Am Montag, 18.Juni.2018 kam es in Ramsen zu einem Fahrzeugbrand. Der betroffene Personenwagen befand sich dabei an...

  • Waldbrandgefahr

    Waldbrandgefahr

    18.07.2018
  • Öffentliche Einsatzübung

    Öffentliche Einsatzübung

    04.07.2018
  • Einsatz 7-2018

    Einsatz 7-2018

    27.06.2018
  • Einsatz 6-2018

    Einsatz 6-2018

    19.06.2018

 

 

 

Kommando News

Das Feuerwehrinspektorat hat die Mindestanzahl an Übungen verändert. Dies hätte zu einer Explosion der Übungsabende geführt. Von Anfang an war...
Einsatzbereitschaft wurde aufgehoben. Aufgrund des Grossbrandes in Merishausen gilt für die Feuerwehr Ramsen-Buch der Bereitschaftsdienst für den oberen Kantonteils.

IMG 20170730 115051

Die Jugendfeuerwehr Klingendragons ist vom 26. bis 31. Juli 2017 am Jugendfeuerwehrzeltlager in Öhningen zu Gast. Eingeladen wurden die Jungs und Mädels vom der Jugendfeuerwehr Öhningen, welche auch ihr Zelt zur Verfügung stellten. Herzlichen Dank für die Einladung!

20170728 070513Nachdem es in den ersten Nächten tüchtig geschüttet hatte, konnte man die Zelte nur über Stege erreichen. Die Chance für eine tüchtige Schlammschlacht, liessen sich die Jugendfeuerwehrler natürlich nicht nehmen. Pünktlich zum Wochenende trocknete die Sonne den Zeltplatz ein wenig ab, so dass man zum Besuchstag ohne Schlamm an den Schuhen den Zeltplatz begehen konnte.
Während 6 Tagen wurde eine Lagerolympiade durchgeführt. Spiel und Spass standen im Vordergrund. Den Teilnehmern wurde auch Disziplin abverlangt, kein Wunder bei 750 Teilnehmern. Organisatorisch mussten sich alle an diverse Regeln halten. Alleine schon die Verpflegung war eine Herausforderung.

Ein grosses Dankeschön gebührt auch Seven Lang dem Leiter der Jugendfeuerwehr und allen Helfern, welche die Jugendlichen während diesen Tagen betreut haben. Heute geht das Lager mit den Aufräumarbeiten zu Ende. Der eine oder andere wird dann wohl in den nächsten Tagen etwas schlaf nachholen müssen.

20170729 112123 20170729 132302

hier gehts zu den Bildern

 

Für Kids

legospiel