Kommando News

Einsatzbereitschaft wurde aufgehoben. Aufgrund des Grossbrandes in Merishausen gilt für die Feuerwehr Ramsen-Buch der Bereitschaftsdienst für den oberen Kantonteils.

Supermoto 2106

29.09.2016
Vom 3. September bis 2. Oktober findet das Supermoto in Ramsen statt. Anrückweg für Einsatzkräfte ist nach dem Bahnübergang Richtung...

Die Feuerwehren des oberen Kantonsteils starten ab 2013 mit einer gemeinsamen Jugendfeuerwehr. Unter der Führung der Stützpunktfeuerwehr Stein am Rhein wird den Jugendlichen ab der 6. Klasse die Möglichkeit geboten, die spannenden Tätigkeiten eines Feuerwehrmanns/Frau zu erlernen. Aus diesem Grund findet eine Infoveranstaltung statt.

 

Donnerstag, 13. Dezember 2012

18:00 bis 19:00 Uhr

Magazin Ramsen

 

Am Mittwochnachmittag, 16. Januar 2013 geht es dann zur Kleideranprobe nach Bülach, wo die Jugendlichen mit der ensprechenden Ausrüstung ausgestattet werden.

 

Wir werden Euch in folgenden Dingen ausbilden:

 

Verhalten im Brandfall, Brandverhütung, Prävention, Sicherheit.
Fazination, Umgang und Gefahren des Feuers aufzeigen und erklären.
Grundkenntnisse für den späteren Feuerwehrdienst spielerisch fördern.
Stufengerechte Massnahmen erlernen in Notfallsituationen.
Aktiv am Schutz von Menschen, Tieren, Umwelt und Sachwerten mitwirken.

 

Bei allem soll Kameradschaft, Teamgeist, Plausch und Spass im Vordergrund stehen.

flyer ramsen

 

Feuerwehr wird künftig nicht mehr über Sirenen alarmiert werden

sirene-2
Wenn es brennt, können die Feuerwehrleute heute zur Not auch per Sirene aufgeboten werden. Doch dieses System fällt nun bald weg.

Mit Telefon 118 kann man die Feuerwehr alarmieren, wenn es brennt. Wie aber bietet die Feuerwehr wiederum ihre Einsatzkräfte auf? In der Regel per Telefon (Festnetz oder Mobiltelefon) oder per Pager. Im Kanton Schaffhausen gibt es aber noch eine Möglichkeit: den Sirenenalarm.

Weiterlesen: Kein Feuerwehrsirenenalarm

Dies war das Motto der Hauptübung 2012 der Feuerwehr Ramsen-Buch. Hand in Hand haben die Feuerwehr Ramsen-Buch, die Freiwillige Feuerwehr Gottmadingen und die Hubretterstufe des Stützpunktes Stein am Rhein das Grossereignis bewältigt.


12-ha-herbst-009Ein Brand im Durchgangsheim für Asylbewerber in Buch war die Ausgangslage für den Einsatz. 6 Personen mussten gerettet, Wasser herbeigeschafft und der Brand gelöscht werden. Die FFW Gottmadingen führte eine Rettung mit der Drehleiter und der Stützpunkt Stein am Rhein mit dem Hubretter aus. Während dieser Zeit wurden 4 weitere Rettungen über Schiebeleitern und Rettungsleitern durchgeführt. Zusätzlich wurden von der Biber her, 2 Wassertransporte zum Objekt geführt. Die Vorgabe von 25 Minuten nach Alarm wurde mit 17 Minuten klar erfüllt.

Weiterlesen: Gemeinsam

11-ha-herbst-060Freitag 26. Oktober 2012

19:00 Uhr

Durchgangsheim für Ayslbewerber Friedeck in Buch

 

 

 

Die Feuerwehr Ramsen-Buch möchte die Bewohner der beiden Gemeinden recht herzlich zu unserer Hauptübung einladen.

Gewinnen Sie einen Einblick in unsere Arbeit.

In diesem Jahr werden wir von der Hubretterstufe des Stützpunktes Stein am Rhein und der FFW Gottmadingen unterstützt.

 

Wir würden unse über Ihr Interesse freuen und hoffen auf zahlreiches Erscheinen.

12-ffw-gottm-001Die FFW Gottmadingen hielt bei strömenden Regen ihre Hauptübung 2012 ab. Nach der Taufe des neuen Logistik-Fahrzeuges zeigte sie ihre Leistung beim Küchenbrand im 4. Stock. Angegrückt mit Drehleiter, TLF, Mannschaftstransporter und mit Unterstützung des DRK Gottmadingen, meisterten sie ihre Aufgabe ruhig und gekonnt. Über die Drehleiter wurden die Personen über den Balkon gerettet, während sich ein Trupp über das Treppenhaus Zutritt in die Wohnung verschaffte.

Weiterlesen: Hauptübung Gottmadingen

schulhausAm Montag, 24. September um 8:06 Uhr schlossen alle Brandschutztüren im Schulhaus Wisli. Gleichzeitig ertönte im ganzen Gebäude Feueralarm. Der vordere Teil beim Haupteingang war verraucht. So stand es im Übungsablauf für die Evakuierungsübung. Um 8:07 Uhr ging bei der Alarmzentrale der Schaffhauser Polizei die Meldung ein, dass es im Schulhaus Wisli brenne. Die im Lehrerzimmer eingeschlossenen Lehrer mussten das Gebäude über die Fenster verlassen. Alle anderen verliessen ruhig und besonnen ihre Klassenräume über die Fluchtwege. Eine Lehrerin meldete dem eintreffenden Einsatzleiter, dass ihre Klasse nicht komplett sei. Ein Kind war noch auf dem WC.
Nach einer kurzen Besprechung gab es Lob vom Einsatzleiter für die Evakuierung. Die Lehrer haben die 118 sofort alarmiert. - Alle Kinder wurden rasch zum Sammelplatz gebracht. - Die Meldung, dass ein Kinder fehlt wurde dem Einsatzleiter sofort mitgeteilt. - Fazit ist, dass die Lehrkräfte für einen allfälligen Ernstfall gut gerüstet sind.

maskeHeute Abend (Dienstag, 18.09.2012) beginnt die Atemschutzübung bereits um 19:00 Uhr und dauert 3 Stunden (anstelle von 2 Stunden). Im ersten Teil der Übung werden die neuen Atemschutzgeräte und Masken an die Feuerwehrleute übergeben. Zusätzlich bekommt die Feuerwehr Ramsen-Buch drei weitere Geräte und erfüllt hier nun auch die Vorgaben des kantonalen Feuerwehrinspektorates. Der Ersatz der alten Pressluftatmer P94 wurde nötig, da Dräger nach 20 Jahren keine Ersatzteilgarantie mehr geben konnte und eine kostspielige Revision anstand. Regelmässig müssen die unter bis zu 300bar stehenden Geräte, revidiert werden. Das Feuerwehrinspektorat hat sich für eine kantonale Lösung stark gemacht, um eine einheitliche Ausrüstung zu gewährleisten. Sie hat die Feuerwehren beim Kauf und Offerte unterstützt.
 
PSS7000Die Sicherheit im Bereich Atemschutz ist sehr hoch. Regelmässige Wartung und Prüfung der Geräte nach dem Einsatz oder der Übung ist ein Muss. Der Atemschutzgeräteträge muss sich jederzeit auf ein 100% funktionierendes Gerät verlassen können. Ein Versagen der Geräte im Einsatz führt schnell zu einer lebensbedrohlichen Situation für den Feuerwehrmann.
 
Die Feuerwehr bedankt sich bei den Gemeinden Ramsen und Buch für die nötigen Mittel, um die Sicherheit der Feuerwehrleute zu gewährleisten.

 

 

 

IMG-20120816-00017Die Löschwasserversorgung im Spiesshof war lange über den Teich unterhalb der Gebäude gesichert worden. Seit aber die Quelle versiegt ist und ein trockener Frühling 2011 den Teich stark geleert hat, musste schnell eine Lösung her. Die rege Bautätigkeit im Industriegebiet Gottmadingen hat die Strecke zum Spiesshof verkürzt. Nach einem Gespräch mit der FFW Gottmadingen und der Zusicherung, uns im Einsatzfall mit Wasser zu unterstütten, war die Sache zumindest theoretisch gelöst.
Am 16. August 2012 kam dann der Test für diesen Einsatz. Die Maschinisten der beiden Feuerwehren trafen sich auf dem Parkplatz (D) beim Spiesshof. Unter der Leitung von Kommandant Stefan Kinzeler wurde innert kürzester Zeit Wasser zum Hof transportiert. Mit dieser Leitung und dem Hydranten stand dem TLF Ramsen dauerhaft 1800 L pro Minute zur Verfügung. Das Zusammenspiel der beiden Wehren hat auf Anhieb geklappt. Somit hat die Planung auch in der Praxis stand gehalten.

Weiterlesen: Wenns im Spiesshof brennt

News Regio

Fahrzeugbrand in Garage

EZ48879 04Am Samstag, 09.09.2017 kam es in einer Garage in Schleitheim zu einem Fahrzeugbrand. Personen wurde dabei keine verletzt. Es entstand jedoch Sachschaden.

Am Samstagnachmittag (09.09.2017) um ca. 15.00 Uhr kam es in einer Garage in Schleitheim zu...


Hund aus brennendem Auto gerettet

Pw FrontscheibeAm Montag, 04.09.2017 hat sich auf dem Parkplatz des Herblinger Markts ein Fahrzeugbrand ereignet. Zum Zeitpunkt des Brandes befand sich ein Hund im Fahrzeug. Dieser konnte rechtzeitig befreit werden.
Am Montag, 04.09.2017, ca. 10.15 Uhr, geriet...


Rauchmelder verhindert schlimmeres

FFW Rielasingen-WorblingenSamstag, 29.7.2017 um 23.55 Uhr wurde wir zu einem Brand im Haus Liebenfels alarmiert....


Vor Ort konnte in der betroffenen Wohnung ein Schwelbrand verursacht durch einen defekten Herd festgestellt werden. Aufgrund des Schwelbrandes kam es zu...


Unwetterfront Gottmadingen

374188 317061898307300 611735869 nWährend der normalen Feuerwehrprobe zog am Freitag ab 20.30 Uhr ein starkes Unwetter über Gottmadingen. Innert kürzester Zeit fielen über 30l Wasser pro qm. Vollgelaufene Keller und umgestürzte Bäume waren das Fazit eines kurzen und heftigen...


Für Kids

legospiel