Die Fahrer für das TLF müssen einen Führerausweis der Kategorie C oder C1-118 besitzen. Zusätzlich wird ein ärztliches Tauglichkeitszeugnis benötigt. 

Jeder Fahrer absolviert zusätzlich zu den Mannschaftsübungen zwei Fahrerübungen. Zudem hat er/sie 3 bis 4 mal Fahrdienst pro Jahr aus.

Ihre Aufgabe besteht nicht nur auf dem Fahren des TLFs. Sie sind auch Maschinist/in und geben das benötigte Material heraus. Sie tragen während dem gesamten Einsatz die Verantwortung über das Fahrzeug und das Material. Im Magazin machen sie zum Schluss den Parkdienst und erstellen die Einsatzbereitschaft.

 Fahrer  Maschinistenarbeit